Hohe Auszeichnung für Kärntner Gailtalklinik Hermagor und LKH Laas zur Staatspreisverleihung 2018

Kinaesthetics-Bildungsprojekt ausgezeichnet mit Jurypreis „KnewLEDGE beyond limits"
  25.05.18 

Der Jurypreis wird an Unternehmen vergeben, welche besonders professionell und engagiert Personal- bzw. Organisationsentwicklung betreiben.

Die vor zehn Jahren von der Gailtalklinik ausgehende Initiative „Kinaesthetics“ in beiden Häusern der KABEG einzuführen, hat zu einer Veränderung im Verhalten und den Verhältnissen geführt. Die positiven Auswirkungen der Einführung dieser „Bewegungslehre“ auf PatientInnen und das Pflegepersonal erzeugte eine Win-Win-Situation mit hoher Breitenwirkung für alle Berufsgruppen und auch für Angehörige.
Das Projekt zeigt, dass engagierte und autonome MitarbeiterInnen viel bewegen können, wenn man sie lässt.


Websiten Gailtalklinik Hermagor und LKH Laas
KABEG Medieninformation - Jurypreis „KnewLEDGE beyond limits“
Jurypreis „KnewLEDGE beyond limits“ anlässlich der Staatspreisverleihung - PDL Doris Kazianka-Diensthuber MAS, Gailtalklinik Hermagor
 - v.l.n.r. P. Salcher (Kinaesthetics Trainerin), M. Wastian (Kinaesthetics Trainerin), C. Allmaier (Personalmanagement Gailtal-Klinik) und D. Kazianka-Diensthuber, MAS (Pflegedirektorin Gailtal-Klinik)