Kinaesthetics Auszeichnung für das Bezirksalten und Pflegeheim Weyer

Best Practice für kompetenzorientierte Pflege
  24.01.19 

Am 24.01.2019 verleiht die European Kinaesthetics Association EKA dem Bezirksalten- und Pflegeheim Weyer die Kinaesthetics Auszeichnung für humanen und respektvollen Umgang zwischen Menschen.

2006 wurde mit der systematischen Schulung der Pflegenden begonnen und in den letzten Jahren konsequent an betrieblichen Rahmenbedingungen gearbeitet. Mittels konkreter Zeitgefäße, Lernsituationen und –begleitung durch engagierte Kinaesthetics-Peer-TutorInnen und Trainerin konnten Lern- und Entwicklungsprozesse nachhaltig und berufsübergreifend im Betrieb implementiert werden.

Es gibt Bewusstsein für feine Bewegungs- und Interaktionskompetenz durch achtsame Kommunikation nicht nur über Sprache sondern insbesondere auch über Berührung und Bewegung im Alltag. Jede noch so kleine Hilfestellung wird als Lernen zwischen Menschen verstanden und gestaltet und nicht einfach rezeptartigen Abläufen gefolgt. Es ist gelungen eine Teamkultur zu entwickeln, um Unterstützungsangebote immer wieder individuell an den Menschen und seine aktuelle Situation anzupassen.

Das ist eine wesentliche Grundlage für Wirksamkeitserleben, Selbstständigkeit und Lebensqualität für BewohnerInnen und MitarbeiterInnen gleichermaßen.
Wir gratulieren allen MitarbeiterInnen, Therapie und Leitungen zu dieser großartige Leistung .

Yppstaler Nachrichten - Kinaesthetics Auszeichnung
Das ausgezeichnete Pflegeteam - Bezirksalten- und Pflegeheim Weyer
Bezirksalten- und Pflegeheim Weyer
von links nach rechts - Heimleitung Mag. Christian Weber,Kinaesthetics Österreich Knobel Stefan, Johanna Eder Kinaesthetics-Trainerin, Kinaesthetics Österreich Grasberger Christine, Brigitte Streicher Pflegeleitung