Zweiter Film aus der Filmreihe - Das Arbeitsfeld der Kinaesthetics-TrainerIn

Einblick in den Tätigkeitsbereich der Kinaesthetics-TrainerIn im Alltag
  22.11.16 
Kinaesthetics in der Pflege

In der Filmreihe "Das Arbeitsfeld der Kinaesthetics-TrainerIn" äußern sich Kinaesthetics-TrainerInnen darüber, wie sie in ihrem Praxisfeld die MitarbeiterInnen darin unterstützen, die eigene Bewegung in den alltäglichen beruflichen Aktivitäten bewusst und differenziert wahrzunehmen sowie kompetent und gesundheitsfördernd an die jeweilige Situation anzupassen.
Dabei verfolgen sie das Ziel, dass die betroffenen Menschen ihre Bewegungsmöglichkeiten erweitern und ihre Aktivitäten möglichst selbstständig durchführen können.

Im zweiten Film der Reihe gibt Ihnen die Kinaesthetics-Trainerin Stephanie Müller einen Einblick in ihr Wirken auf einer Intensivstation im Klinikum Ludwigsburg.

Weitere Filme sind in Vorbereitung und werden wie gewohnt hier und neu im Youtube-Kanal der European Kinaesthetics Association veröffentlicht.