Visionen, Vertrauen, Verantwortung und Wertschätzung

Koordinationstreffen der European Kinaesthetics Association (EKA)
  01.08.16 
Das Sommer-Koordinationstreffen ist gleichzeitig die Mitgliederversammlung der EKA. Zum diesjährigen Treffen vom 4. bis 6. Juli lud Kinaesthetics Romania ein. Die Länderdelegierten Helene Kappenthuler und Dagmar Panzer berichten und erzählen von ihren vielen Eindrücken.

Kappenthuler, Helene; Panzer, Dagmar (2016): Visionen, Vertrauen, Verantwortung und Wertschätzung. Koordinationstreffen der European Kinaesthetics Association (EKA). In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2016): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 3: Verlag Lebensqualität. S. 48-50.


Wir haben erst die Spitze des Eisberges entdeckt

10 Jahre Arbeit im Ressourcenpool „Curriculum und Forschung“
  01.08.16 
Er hat zehn Jahre den Ressourcenpool „Curriculum und Forschung“ (Respool C&F) geleitet. Nun gibt er diese Aufgabe in andere Hände. Ute Kirov hat mit Stefan Knobel über seine Sicht auf das Kinaesthetics-Curriculum gesprochen.

Kirov, Ute; Knobel, Stefan (2016): Wir haben erst die Spitze des Eisberges entdeckt. 10 Jahre Arbeit im Ressourcenpool „Curriculum und Forschung“. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2015): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 3: Verlag Lebensqualität. S. 44-47.


Mobilitätsfördernde Pflege

Artikel zu Studie der Kliniken Valens mit der ZHAW - Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaft
  19.06.16 

In den Kliniken Valens wird Kinaesthetics seit vielen Jahren im Alltag umgesetzt. Die MitarbeiterInnen werden regelmässig geschult und von Kinaesthetics-TrainerInnen in ihrem Lernprozess im Alltag begleitet. Zusammen mit dem Institut Pflege der ZHAW haben die Kliniken Valens eine Studie zum Thema Mobilitätsfördernde Pflege durchgeführt und veröffentlicht. Der interessante Artikel zu dieser Studie erschien in der Zeitschrift Krankenpflege, 5/2016 (www.sbk-asi.ch). Der SBK stellt der interessierten Leserschaft den Artikel freundlicherweise zur Verfügung.

Artikel zur Studie: Mobilitätsfördernde Pflege - Kleine Schritte grosse Wirkung

Wenn es ein Glück ist, wenig Ahnung von Geschäftsführung zu haben

10 Jahre Kinaesthetics Österreich Wenn es ein Glück
  01.05.16 
Ein ganzes Dezennium Kinaesthetics Österreich: Die Länderorganisation hat allen Grund, ihr 10-jähriges Bestehen gebührend zu feiern. Im Gespräch mit Stefan Knobel blicken Doris vom Hof und Christine Grasberger nicht nur zurück auf die bewegten Anfänge der Entstehung von Kinaesthetics Österreich, sondern auch optimistisch nach vorne in eine Zukunft, in der sich Kinaesthetics allgemein im Organisationsverständnis von Pflegeinstitutionen hat etablieren können.

Grasberger, Christine; Knobel, Stefan; vom Hof, Doris (2016): Wenn es ein Glück ist, wenig Ahnung von Geschäftsführung zu haben. 10 Jahre Kinaesthetics ÖsterreichWenn es ein Glück. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2016): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 2: Verlag Lebensqualität. S. 57-58.


"Wahr-nehmen" - Die Achtsamkeit im Alltäglichen

Fachtagung von Kinaesthetics Schweiz
  01.02.16 
Am 20. Mai 2016 findet die diesjährige Fachtagung von Kinaesthetics Schweiz statt. Veranstaltungsort ist wie in den vergangenen Jahren das Gottlieb Duttwiler Institute in Rüschlikon/Zürich, das die TeilnehmerInnen durch sein wunderbares Ambiente stets begeistert.

Kinch (2016): "Wahr-nehmen" - Die Achtsamkeit im Alltäglichen. Fachtagung von Kinaesthetics Schweiz. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2016): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 1: Verlag Lebensqualität. S. 53.


Auf ins zehnte Jahr, um die Zukunft zu gestalten!

Die Jahrestagung der European Kinaesthetics Association im Dezember 2015
  01.02.16 
Am 15. und 16. Dezember 2015 trafen sich in Linz 35 Delegierte der Kinaesthetics-Länderorganisationen zur jährlichen EKA-Klausur. Ute Kirov berichtet.

Kirov, Ute (2016): Auf ins zehnte Jahr, um die Zukunft zu gestalten!. Die Jahrestagung der European Kinaesthetics Association im Dezember 2015. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2016): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 1: Verlag Lebensqualität. S. 58-60.


Fachtagung 2016

Aktuelle Themen in Österreich
  01.02.16 


Kinat (2016): Fachtagung 2016. Aktuelle Themen in Österreich. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2016): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 1: Verlag Lebensqualität. S. 49.


Kinaesthetics in Rumänien - eine Erfolgsgeschichte

2016: Wichtiger Meilenstein des Vereins Kinaesthetics Romania
  01.02.16 
Vor 10 Jahren begannen in Rumänien die ersten regelmäßigen Kinaesthetics-Angebote, jetzt wird die Geschäftsführung des Vereins Kinaesthetics Romania neu besetzt. Durch den freiwilligen Einsatz vieler Menschen, aber auch durch finanzielle Unterstützung von außen konnte über die Jahre eine kleine, aber feine Länderorganisation innerhalb der European Kinaesthetics Association (EKA) heranwachsen.

Kinro (2016): Kinaesthetics in Rumänien - eine Erfolgsgeschichte. 2016: Wichtiger Meilenstein des Vereins Kinaesthetics Romania. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2016): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 1: Verlag Lebensqualität. S. 54-56.


Bewegungsentwicklung und Lernen achtsam begleiten

Kinaesthetics-Fachtagung Nürnberg am 20. Mai 2016
  01.02.16 
Am 20. Mai 2016 findet in Nürnberg die erste Kinaesthetics-Fachtagung statt, die Lernen und Bewegungsentwicklung von Kindern in den Mittelpunkt stellt. Die Fachtagung richtet sich an alle, die ihre Kompetenzen in der alltäglichen Interaktion mit Kindern erweitern und sich mit grundlegenden Ideen auseinandersetzen möchten, wie Kinder in ihrer Entwicklung vielfältig und angepasst begleitet werden können.

Kinde (2016): Bewegungsentwicklung und Lernen achtsam begleiten. Kinaesthetics-Fachtagung Nürnberg am 20. Mai 2016. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2016): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 1: Verlag Lebensqualität. S. 57.


Wie alles begann - und wie es weitergeht ...

Neuorganisation von Kinaesthetics Italia
  01.02.16 
Nach acht Jahren gibt es in der Länderorganisation Kinaesthetics Italia große Veränderungen. Nicht nur die Geschäftsführung wird neu besetzt, sondern auch die Verantwortung für ihren Berufsverband geht Schritt für Schritt in die Hände der italienischen TrainerInnen über. Stefan Knobel berichtet.

Knobel, Stefan (2016): Wie alles begann - und wie es weitergeht .... Neuorganisation von Kinaesthetics Italia. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2016): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 1: Verlag Lebensqualität. S. 50-52.


Wirtschaftlicher Nutzen von Kinaesthetics und die Bedeutung für Diakonie und Gesundheitsökonmie

Dissertation von Frau Dr. Lange-Riechmann an der kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel
  07.01.16 

Frau Dr. Lange-Riechmann geht in Ihrer Doktorarbeit den Fragestellungen nach:
Kann Kinaesthetics zu einer Kostensenkung in den kostenintensiven Versorgungsbereichen verschiedener Sozialgesetzbuchzuständigkeiten führen?
Kann durch Kinaesthetics ein Königsweg geprägt von Effektivität und Effizienz gefunden werden, der Menschen trotz begrenzter Mittel das Gefühl von Selbstbestimmung gibt und damit mehr Zufriedenheit und Teilhabe ermöglicht?
Welchen Einfluss kann Kinaesthetics auf gesundheitspolitische Entwicklungen nehmen und kann Kinaesthetics der Ausführung von Diakonie als tätige Nächstenliebe ein neues Bewusstsein geben?

Mit den Erkenntnissen der Untersuchung sollen Antworten auf diese Fragen gegeben werden. Eine Kosten-Nutzen-Betrachtung in relevanten Versorgungsbereichen ermöglicht Unternehmen eine strategische Ausrichtung und macht Forschungsbedarf sichtbar.
Die Dissertation ist jetzt veröffentlicht.


Dissertation bestellen
Wirschaftlicher Nutzen von Kinaesthetics - Autorin Dr. Lange-Riechmann