Geschichte

Kinaesthetics Österreich
  10.11.06 


  • 1998 - Drei erste österreichische GrundkurstrainerInnen

  • 2000 - Start der ersten TrainerInnenausbildung in Österreich

  • 2002 - 25 Kinaesthetics TrainerInnen

  • 2003 - 1. Kinaesthetics Zertifizierung für eine Institution

  • 2006 - Gründung der Länderorganisation Kinaesthetics Österreich e.V. am 26. Oktober 2006





Wir, die Kinaesthetics-TrainerInnen in Österreich haben den ersten Schritt in die Unabhängigkeit getan:

Es gibt den Verein "Kinaesthetics Österreich"!

Am 26. Oktober 2006, dem österreichischen Nationalfeiertag, wurde er in Salzburg gegründet.

Der Statutenbeschluss wurde vom Unternehmensberater Erwin Leth moderiert, er begleitete uns durch die positive Aufbruchstimmung dieser Veranstaltung.
Annähernd die Hälfte der österreichischen Trainer war anwesend. Sie hoben, mit Unterstützung von deutschen Kollegen, den Verein an diesem Tag als Gründungsmitglieder aus der Taufe.


An diesem Tag waren die Grundgedanken des Vereines deutlich spürbar:
- demokratische Mitbestimmung
- Wertschätzung
- respektvoller Umgang
- Austausch untereinander
- Transparenz

In den Vorstand wurde gewählt:

1. Vorsitzende Christine Grasberger
1. Stellvertr. Vorsitzende Renate Bayer
2. Stellvertr. Vorsitzende Lucia Hofer

Kassierin Doris vom Hof
Stellvertr. Kassierin Monika Jesche

Schriftführerin Ursula Sommer
Stellvertr. Schriftführerin Katharina Ratz

Beitrittserklärung